Bayerische Plätzchen

Mal ehrlich: Was wäre die Weihnachtszeit ohne selbst gebackene Plätzchen? Und damit die Ideen nicht ausgehen, haben wir ein wenig Inspiration für euch zusammengestellt.


Plätzchen backen mit der Milchprinzessin

Wir haben mit der amtierenden Milchprinzessin Miriam in den nächsten Wochen ein paar Plätzchenrezepte für dich vorbereitet. Das Besondere: Jedes Mal steht ein bestimmtes Milchprodukt im Rampenlicht. Probiert sie einfach mal aus.

Zimt-Frischkäse-Hörnchen

Butterknöpfchen

Joghurt-Sternchen

Quark-Öl-Tannen

Schmandherzerl

Blitzschnelle Plätzchen-Klassiker

Andererseits kennen viele von uns das Problem, vor lauter Vorbereitungen und Arbeitsbergen zum Jahresende kaum Zeit für eine größere Back-Aktion zu finden. Aber wer sagt, dass Plätzchenbacken immer Stunden dauern muss? Unsere ultimativen Rezepttipps beweisen das Gegenteil: Fünf Plätzchensorten, die blitzschnell gebacken sind.

Das Schöne: Trotz ihrer puristischen Zusammensetzung schmecken alle köstlich und machen auch optisch richtig was her. Und falls sie dann doch schon zu bald wieder aufgegessen sind: Bei so wenig Mühe kann man sogar noch mal nachlegen. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Bayerische Vanillekipferl

Bayerische Spitzbuben

Bayerische Zimtflocken

Bayerische Haselnussmakronen

Bayerische Kokosmakronen