Grillen geht immer – auch im Winter!

Sich um die Feuerstelle verteilen, plaudern, genießen und einfach Spaß haben: Dafür gibt’s  einen Namen – Grillen! Und weil das nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter wunderbar funktioniert, wollen wir hier eine Lanze fürs Wintergrillen brechen – natürlich mit regionalen und saisonalen Zutaten.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezepte und Tipps rund ums Wintergrillen



Für alle, die sich ein bisschen Inspiration für ihren ganz persönlichen Grillwinter wünschen, haben wir in Zusammenarbeit mit Koch und Gastro-Coach Giuseppe Messina winterliche Grillrezepte samt Beilagen entwickelt und ein paar Ideen zusammengestellt. Und unsere Rezeptdatenbank hält jede Menge weitere spannender Rezepte für euch bereit.


Grundsätzlich…

…könnt ihr im Winter natürlich alles auflegen, was ihr auch im Sommer am liebsten grillt, z. B. Kurzgebratenes wie Steak, Kotelett, Würstl und Co. Aber es lohnt sich, auch mal etwas Neues auszuprobieren. Gerade bei Kälte schmeckt Geschmortes, das ihr in einem separaten Gefäß, z.B. einem Dutch Oven oder einer Reine, einfach auf dem Grill gart, besonders gut. Beispiel gesucht? Hier geht’s zu unseren Geschmorten Schweinebacken mit Wintergemüse.

Etwas Besonderes!

Manchmal soll es etwas Besonderes sein, etwa zu Festtagen: Schon mal Schweineleber vom Rost mit gegrillten Äpfeln und karamellisierten Zwiebeln probiert? Oder eine ganze, gefüllte Pute vom Grill? Die braucht etwas Geduld, zugegeben, aber es lohnt sich. Alternative für größere Gruppen: Ein Spießbraten von Schweinenacken oder -bauch, der von außen nach innen verzehrt wird und über Stunden für Genuss sorgt.

Wintergrillen für Gemüse-Fans

Auch der Winter beschert uns bunte Gemüse mit all ihren wertvollen Inhaltsstoffen. Ihr wollt wissen, was genau jetzt Saison hat? Hier geht es zum Saisonkalender. Winter-Veggies sind übrigens viel mehr als nur Beilagen – sie machen auch solo ordentlich was her. Besondere Geschmackserlebnisse zaubert ihr mit Raucharomen herbei, z.B. bei unserem geräucherten Blumenkohl. Auch toll: Rote Bete aus der Folie und gegrillter Hokkaido-Kürbis. Dazu gibt’s einen kreativen Grünkerneintopf.

Qualität ist das A und O

Egal, welche Teilstücke euch am besten schmecken, wichtig ist, dass ihr auf eine hohe Qualität achtet. Das Siegel GQB (Geprüfte Qualität Bayern) schreibt Anforderungen an die Produktqualität sowie klare Auflagen an Produktion und Verarbeitung vor, deren Einhaltung von zugelassenen, privatwirtschaftlichen Zertifizierungsstellen und unter staatlicher Aufsicht kontrolliert wird. Schweinefleisch, das das GQB-Siegel trägt, stammt von Tieren, die zu 100 Prozent durchgängig in Bayern geboren, gehalten, geschlachtet sowie zerlegt und verarbeitet wurden. Wenn ihr Fragen dazu oder zu bestimmten Teilstücken (Cuts) habt, fragt einfach den Metzger eures Vertrauens – der weiß in jedem Fall, wovon er spricht.

Foto: Siegel geprüfte Qualität Bayer


Was müsst ihr sonst noch für's Wintergrillen wissen?

Alles, was ihr sonst noch braucht, sind gute Laune, ein paar Sicherheitsvorkehrungen und kreative Ideen für Dips, Marinaden, Chutneys & Co. Bei letzteren könnt ihr viel experimentieren, solltet euch aber ebenfalls an saisonale Zutaten halten. Warum? Ganz einfach: Sie schmecken am besten!

Und was die Sicherheit angeht, hier gelten die Regeln, die immer im Umgang mit Feuer gelten: Abstand halten, keine brennbaren Flüssigkeiten auf Flammen oder Glut gießen – und für Notfälle einen Eimer Sand bereitstellen.

Grillfest gewinnen?

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, zieht es den Menschen seit jeher ans Feuer – gemeinsam mit der „Sippe“. Denn: Zusammen macht alles noch mehr Spaß. Und genau deshalb haben wir in Kooperation mit der BILD München und BILD Nürnberg die „Grundausstattung“ für insgesamt 15 Grillfeiern für bis zu 300 Personen, bestehend aus regionalem Fleisch, Bier, Apfelsaft, Kartoffelsalat und Holz für ein Lagerfeuer verlost. Der Teilnahmezeitraum ist leider schon vorbei. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt. Und keine Sorge: Wegen der aktuellen Lage kann der Gewinn eingelöst werden, wann es die Sicherheit zulässt – spätestens bis zum 15. Juni 2022.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Grillen in der kalten Jahreszeit!