Milch und Pflanzendrinks im Vergleich

Pflanzendrinks auf der Basis von Reis, Soja, Hafer oder Mandeln liegen im Trend – auch als Alternative zur Kuhmilch. Doch woher stammen eigentlich die Rohwaren für die Drinks? Wie unterscheidet sich ihre Nährstoffzusammensetzung voneinander und von der Zusammensetzung der Milch? Und was steckt sonst noch in den verschiedenen Getränken? Hier ein Überblick:


Herkunft: Woher stammt die Hauptzutat?

Regionale Rohstoffe unterstützen die heimische Landwirtschaft und haben kurze Transportwege. Bei Klick auf die Verpackungen siehst du, woher die Zutaten stammen.




Nährstoffe

Lebensmittel unterscheiden sich im Hinblick auf ihre Nährstoffzusammensetzung. Für die Nährstoffangaben klicke einfach auf die entsprechenden Symbole.




Zutaten: Was in Milch & Co. drinsteckt

Je natürlicher und unverarbeiteter ein Lebensmittel ist, desto weniger Zutaten enthält es meist. Beim Klick auf die verschiedenen Drinks erfährst du mehr über ihre Zutaten.




Unser Fazit

Wofür ihr euch entscheidet, hängt letztlich von der Herkunft, den Inhaltsstoffen und vom Geschmack ab. Aber grundsätzlich gilt: Sowohl Milch als auch Milchalternativen sind wichtig für eine ausgewogene, bewusste Ernährung.

Beliebteste Artikel

Unsere Verantwortung: Eine nachhaltige Landwirtschaft

Die Branche macht sich bereit für die Zukunft. Aber nur im Schulterschluss mit den Verbrauchern kann die Landwirtschaft den Herausforderungen gerecht werden.

Qualität der bayerischen Milch

Bayerische Milch und ihre Erzeugnisse sind hochwertig - und das wird auch sicher gestellt!

Saisonkalender

Wann hat was in Bayern Saison? Der Saisonkalender zum Download.