Weißer Glühwein

Zutaten

Für einen Liter:
1 Flasche Weißwein
1 Orange (bio)
1 Zitrone (bio)
3 Stück Sternanis
2 Stangen Zimt
etwas Zucker oder Honig (alternativ Agavendicksaft)
Optional:
ein paar Apfelschnitze

Zubereitung

Zuerst die Schale von Orange und Zitrone reiben. Anschließend den Saft auspressen und diesen zusammen mit dem regionalen Wein langsam erwärmen.
Nun die heimischen Gewürze hinzufügen und den Glühwein mindestens eine Stunde ziehen lassen – längeres Ziehen intensiviert den Geschmack. Vor dem Servieren absieben und nochmals erwärmen.

 

Kleiner Tipp:
Für die Optik Orangen- oder Zitronenscheiben oder einige Apfelschnitze aus bayerischem Anbau in die Tasse geben.

Speiseempfehlung:
Der weiße Winzer-Glühwein passt besonders gut zu Quiche oder Bratwurst. Wer es lieber süß mag, genießt ihn zu Lebkuchen, Spekulatius und feinen Christstollen.

Christine Pröstler