Urlaubspraktikum auf dem Spargel- und Erdbeerhof Kuhn

Eine Woche voll spannender Aktivitäten auf einem echten landwirtschaftlichen Betrieb? Das haben sich unsere ersten Urlaubspraktikanten Katharina, Andreas und Anna schon immer mal gewünscht. Durch ihr Studium besitzt Katharina zwar schon etwas Vorwissen, aber diese Kenntnisse praktisch umzusetzen und richtig mit anzupacken, ist eben doch etwas anderes. Auch ihr Sohn Andreas interessiert sich sehr dafür, wo unsere Lebensmittel herkommen. Und Anna, die Jüngste im Team, wollte als Kind am liebsten Bäuerin werden. Mit unserem Urlaubspraktikum geht für alle Drei also ein kleiner Traum in Erfüllung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden





Spargel- und Erdbeerhof Kuhn: Willkommen bei Freunden!

Auf dem Hof Kuhn in Allersheim im Landkreis Würzburg dreht sich alles um zwei wichtige Saison-Erzeugnisse: Spargel und Erdbeeren. Beide gehören mit zu den beliebtesten heimischen Erzeugnissen – was auch an ihrer begrenzten Verfügbarkeit liegt. Jedenfalls können viele Menschen es kaum erwarten, bis es im April und im Juni wieder soweit ist. Die Kuhns selbst warten nicht weniger ungeduldig auf den Saisonstart. Kein Wunder also, dass man sich beim Besuch des Hofes „wie unter Freunden“ fühlt. Schon seit 1995 bauen Georg, Elvira, Fabian und Eva Kuhn den berühmten „Gaubodenspargel“ an – der Name steht für Spargel in höchster Qualität. Etwas später kam der Erdbeeranbau hinzu. Hier liegt der Fokus auf Sorten, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch möglichst robust gegenüber Nässe und Trockenheit sind – so können die Früchte selbst in ungünstigen Jahren in guter Qualität angeboten werden. „Im Wetter steckt man schließlich nicht drin“, so Georg Kuhn.

Qualität ist sowieso das Stichwort: Frisch geerntet, optimal gereift und – wenn nötig – vor Hitze geschützt kommen Spargel und Erdbeeren vom Hof der Kuhns unter die Leute. Kaufen kann man sie entweder direkt ab Hof oder an einem der vielen Verkaufsstände in der Umgebung. Allerdings hat Saisongemüse auch seine Herausforderungen: Wenn der Spargel erntebereit ist oder die Erdbeeren reif werden, gibt es für den Familienbetrieb jede Menge zu tun. Ohne ihre langjährigen Saisonmitarbeiter wäre diese Aufgabe nicht zu bewältigen. Zumal Familie Kuhn noch weitere Standbeine hat: Der Betrieb baut nämlich auch noch Blumen zum Selberschneiden, Kürbisse sowie Weizen, Gerste und Zuckerrüben an. Im Hofladen gibt es zum Spargel (weiß und grün) auch Kartoffeln, Soße Hollandaise und Frankenwein sowie frische Erdbeeren: ein komplettes Schlemmermahl also – regional und saisonal.

Zurück zur Hof-Auswahl